Kurs 4

Ich glaube, fast jede/r, die/der sich mit Käfern beschäftigt, kennt die Webseite kerbtier.de .
Sehr hilfreich zum Bestimmen sind die Familienübersichten, die schnell ein Habitusbild zum Bestimmungsergebnis liefern. Der einfachste Weg zur Familie ist, deren Namen mit dem Stichwort "Kerbtier" in eine Suchmaschine einzugeben. Auch der Rest der Seite ist sehr zu empfehlen.
https://www.kerbtier.de/

Unter anderem ein Bestimmungsschlüssel für Präparate (für Fotos meist weniger geeignet) findet sich hier:
http://coleonet.de/coleo/html/start.htm

Bildergalerie: http://www.koleopterologie.de/gallery/index.html

Bestimmung speziell für Bockkäfer: https://cerambycids.com/longicornid/default.asp?a=home

Larven von Marienkäfern (Niederländisch): http://www.stippen.nl/larvaethumbs.php?fbclid=IwAR2ajAmJfUYKkLvS_i6DvzZToAEvlQHjTrefw9AAIZ4l_Ix5eazvDM03_Ec

Arten unseres Projekts die auf der Roten Liste Bayerns (2003) vertreten sind:
Carabus violaceus
https://www.inaturalist.org/observations/46134762
Cicindela campestris
https://www.inaturalist.org/observations/41431968
Die Goldleiste und der Feld-Sandlaufkäfer sind in der Kategorie V (Vorwarnliste) eingestuft.

Oxythyrea funesta
Der Trauer-Rosenkäfer wird in der Roten Liste in Kategorie 1 (vom Aussterben bedroht) geführt. Nach meiner subjektiven Wahrnehmung ist diese Kategorisierung veraltet, was auch die bereits drei Beobachtungen der Art in unserem Projekt aus Bayern nahelegen. Natürlich sind die Gefährdungsanalysen die zur Einstufung führen aber ein bisschen Komplexer als ein persönlicher Eindruck. Gibt es neuere Veröffentlichungen zur Gefährdung der Art?
https://www.inaturalist.org/observations/48937493
https://www.inaturalist.org/observations/48493390
https://www.inaturalist.org/observations/46738711

Posted by himacerus himacerus, June 29, 2020 10:03

Comments

No comments yet.

Add a Comment

Sign In or Sign Up to add comments

Is this inappropriate, spam, or offensive? Add a Flag